Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung des BFB wurde PSV Mitglied Mario Freund einstimmig in das Amt des Vizepräsidenten gewählt. Der PSV geht damit den nächsten logischen Schritt und transportiert die guten Ergebnisse der Vereinsarbeit auf die Verbandsebene, um sie dort zu fundamentieren. Ziel ist es, veraltete Strukturen zu reformieren und durch mehr Transparenz breitere Brücken zwischen Vereinen und Verband zu schlagen, zum Vorteil des olympischen Fechtsports in Berlin. Wir danken Mario für die Kandidatur, gratulieren zum einstimmigen Wahlergebnis und wünschen viel Erfolg für die Arbeit der kommenden 2 Jahre.

Seit Anfang der Woche könnt ihr mit Hilfe des Smartphone Apps Tapatalk direkt über euer Android Gerät, iPhone, Blackberry oder Symbian Handy auf das Forum des PSV Berlin zugreifen und euch hier aktiv an den Diskussionen beteiligen. Hierfür müsst ihr euch nur die App "Tapatalk" aus dem jeweiligen Markt herunterladen und nach der Installation das Forum PSV Forum suchen.




Seit dem 22. Oktober 2012 gelten die neuen Ausrüstungsvorschriften des Deutschen Fechterbundes. Die aktuelle Version könnt ihr auf unserer Website einsehen.
Ab sofort kann die Fechtmaske in den deustchen Nationalfarben, wie in der Abbildung dargestellt, bei allen nationalen und internationalen Wettkämpfen geträgen werden. Davon ausgenommen sind momentan alle Säbeldisziplinen, bis es eine zugelassene leitfähige Farbe gibt.
Bitte stellt sicher, dass eure Wettkampfausrüstung diesen Normen entspricht. Solltet ihr diesbezüglich Fragen haben, so stehen euch eure Trainer jederzeit gerne zur Verfügung.

In der Zeit vom 5. bis 12, August 2013 finden in Budapest die Fechtweltmeisterschaften 2013 statt. Im Fernsehen wird die WM auf Eurosport zu den folgenden Zeiten übertragen:

7. August: 18.00-20.00 Uhr
8. August: 18.30-21.30 Uhr
9. August: 8.30-9.45 Uhr und 18.30-21.30 Uhr
10. August: 0.00-1.00 Uhr
11. August: 0.00-1.00 Uhr
12. August: 0.30-1.30 Uhr
13. August: 11.30-12.30 Uhr

Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Website www.fencing2013.com 
Für alle, die es nicht mehr erwarten können, hier ein klasse Video mit dem Säbelolympiasieger Áron Szilágyi zur Einstimmung. Der PSV Berlin drückt allen deutschen Startern die Daumen!



{fshare id=279} {plusone id=279} {ttweet id=279}



Der Fortschritt geht weiter bei der Fechtabteilung des PSV Berlin...
Ab sofort stehen euch auch unterwegs die wichtigsten Informationen über unseren Verein und eine kleine Bilderauswahl als mobile App für IPhone und Android und Tablets zur Verfügung - powered by AppYourself.
Die App könnt ihr unter m.psvberlin-fechten.de kostenlos downloaden und als Lesezeichen auf dem Homescreen eures Handys oder Tablets abspeichern.

Sollten Ihr Fragen, Anmerkungen oder Probleme mit der App haben, so stehen wir euch gerne zur Verfügung.


{fshare id=280} {plusone id=280} {ttweet id=280}



Ehrennadelverleihung beim PSV Berlin heißt – Tradition wahren, Leistung anerkennen, feierliche Kleidung anlegen und Kontakte pflegen.
Für unsere Fechtabteilung wurden für engagiertes und langjähriges Mitwirken im Vorstand Thomas Kaube und Caroline Pottel geehrt. Beide wirken seit mehreren Jahren aktiv am Vereinsleben mit und sind für die positive Entwicklung der Abteilung und für den harmonischen Zusammenhalt in prägender Weise mit verantwortlich.
Für sein sportliches Mitwirken in der Degenherrenmannschaft wurde Thomas Behrendt geehrt. Auch seiner Zugehörigkeit in dieser Mannschaft sind die Erfolge der letzten Jahre zu verdanken. So war er Teil der 2012’er Mannschaft in den Qualifikationsrunden des Deutschlandpokals, die letztlich im Gewinn des Pokals mündete. Mit seinem fechterischen Können verstärkte er die Mannschaft auch bei Erreichen des 2. Platzes 2013 und letztlich beim erneuten Gewinn dieses renommierten Breitensportpokals.
Durch ihr Wirken und ihr großes uneigennütziges, vereinsdienliches Engagement machten sich die genannten in besonderer Weise für den Verein und die Fechtabteilung verdient.
Herzlichen Dank!!!


{fshare id=309} {plusone id=309} {ttweet id=309}

Um weiteren interessierten Sportlern die Türen in unsere Abteilung zu öffnen, hat die Abteilung Fechten des PSV im Rahmen der letzten Vorstandssitzung am 31. März 2011 eine Ergänzung der bestehenden Beitragsordnung beschlossen.
Nunmehr bieten wir die Möglichkeit, eine "freie" Mitgliedschaft einzugehen. Diese ermöglicht die unregelmäßige, eigenständige (ohne Betreuung) Nutzung der Sporthalle, nach Absprache und Maßgabe freier Kapazitäten, zur freien körperlichen Betätigung - z.B. Ballsport jeglicher Art, Badminton, Kinderturnen, Geräteturnen, Kraft- Ausdauertraining ect. pp.!!
Die neue Beitragsordnung kann im Beireich "Mitgliederservice" unserer Website eingesehen werden. Hier findet ihr auch unseren Mitgliedsantrag, der bei Bedarf auch gleich ausgedruckt und ausgefüllt werden kann.

Nachdem das PSV-Mitglied Nils Berliner die Chance beim Schopfe packte und mit der Sportjugend eine organisierte Fechtreise nach Israel antrat, sind mittlerweile gut drei Monate ins Land gezogen. Seine Eindrücke formulierte Nils freundlicherweise in einem sehr ausführlichen Reisebericht und stellt uns diesen hier zur Verfügung. Wir bedanken uns ausdrücklich für diese Fleißarbeit und wünschen viel Lesefreude. --> Bericht

Der DFB hat mit stand 12.02.2010 seine Ausrüstungsvorschriften aktualisiert. Die alten entfallen ersatzlos. Neu formuliert wurde das Trageverbot für die transparenten Masken

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang