Berlins traditionsreichstes Herrendegenturnier startete in diesem Jahr zum 55. Mal. 235 Starter aus aller Welt kreuzten die Klingen im Kampf um den weißen Porzellanbären der Königlichen Porzellan Manufaktur. Mit dabei unsere PSV Fechter Toni Kneist, Thomas Kaube, Benny Tilsner, Julien Jean-Baptiste, Mario Freund und Dirk Röder.

Toni schaffte es als Einziger PSVler in den 64er Direktausscheid, der am Sonntag ausgetragen wurde. Hier musste er sich im Kampf um den Einzug unter die letzten 16 Fechter dem Kirgisen Roman Petrov geschlagen geben und belegte am Ende einen guten 24. Platz. Damit erkämpfte er sich den Sonderpreis "Bester Berliner". Verdienter Sieger wurde schließlich der Däne Frederik von der Osten vor Lorenzo Buzzi (ITA), Roman Petrov (KGZ) und Dimitriy Alexanin (KAZ).

Die Turnierdokumentation gibt es hier zum Download. Hauptstadtsport.tv hat einen spannenden Betrag zum Turnier gedreht.


{fshare id=304} {plusone id=304} {ttweet id=304}

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang