Am Mittwoch ging es nach Prenzlauer Berg zur Fechtgemeinschaft Rotation Berlin. Michael Behrendt, Dirk Röder, Mario Freund und Thomas Kaube vertraten den PSV und wurden tatkräftig unterstützt von Lara Behrendt und Josie Anderssohn.
Die FG Rotation Berlin stellte ihnen Martin Hechler, Ole Sierck und Max Gotthardt entgegen.
Während Dirk souverän seine Gefechte gewann und Mario klug auf seine Chancen lauerte, um überzeugende Treffer zu setzen, gönnte sich Micha in den ersten beiden Gefechten eine vorrübergehende Ruhepause. So kam es anfangs sogar zu einem kleinen Rückstand aus PSV-Sicht (9:11), der aber sofort wieder ausgebügelt wurde. Schließlich fand auch Micha in das Turnier und bewies in seinem letzten Gefecht alt bekannte Übersicht und Konsequenz mit einem 8:0 Sieg über Max.


Dirk beendete schließlich als Schlussfechter den Mannschaftskampf mit einem Endergebnis von 45:30.
Damit ziehen unsere Jungs in die letzte Vorrunde ein und sind nur noch einen Sieg vom Deutschlandpokalfinale entfernt. Wir drücken die Daumen. Bilder vom Gefecht findet ihr in unserer Gallery.

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang