Bereits zum neunten Mal nahmen Fechter des PSV, an diesem beliebten und hochkarätigen Turnier teil. Mario musste sich leider in der 1.KO-Runde im SuddenDeath geschlagen geben und wird am Ende 21. Thomas traf im 16er DA auf den Hamburger Meister F. Millies und verlor knapp. Auf Grund der guten Leistung, während des gesamten Turniers, errang Thomas den 11. Platz. Für Micha lief es noch besser! Er traf im Viertelfinale auf Uwe Kirschen, der an diesem Tag aber chancenlos blieb. Das Halbfinale konnte er im SuddenDeath 10:11 für sich entscheiden und erst im Finale musste er sich seinem Gegner Manuel Erdmann [SC Berlin] geschlagen geben und errang dadurch bereits zum vierten Mal den 2. Platz beim Hamburger Weißherbstturnier.
Fotos könnt ihr in der Gallery und das Finalgefecht auf unseren YouTube Kanal einsehen.



Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang