Anlässlich der 5. Auflage des „Kleinen weißen Bären“ lud der FC Grunewald die degenfechtenden Schüler in die Werner-Ruhemann-Halle zum Klingenkreuzen ein. Für Ben und Max war es nicht nur das erste Fechtturnier der Saison, sondern auch, nach dem erfolgreichen Bestehen der Turnierreifeprüfung, das erste Turnier überhaupt. Ben musste leider am eigenen Leib erfahren, dass es nicht nur Gewinner auf einer Fechtbahn gibt. Er belegte am Ende den 8. Platz. Der Start von Max lief um ein vielfaches Besser, nach dem Überstehen der Vorrunde, konnte Max noch einen Sieg in der Finalrunde erringen und belegte so einen guten 5. Platz. Auch Celina starte heute in die neue Saison und das mit gutem Erfolg. Die Misserfolge der zurückliegenden Saison sind vergessen und der Blick geht nach vorn. Die erste Vorrunde konnte Celina erfolgreich als Gesamtvierte beenden. Leider blieb ihr nach der 2. Zwischenrunde der Einzug ins Finale verwehrt, sie belegte den 7. Platz!! Felix konnte sich durch sehr konzentriertes Fechten die Bronzemedaille erkämpfen. Mit noch mehr Konsequenz ist hier sicherlich beim nächsten Mal noch eine bessere Platzierung denkbar. Wir gratulieren allen Teilnehmern und Platzierten. Eine kleine Fotoauswahl befindet sich in der Gallery.

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang