Nachdem die Stiftung Berliner Sparkasse die Fechtabteilung des PSV Berlin e.V. mit einer großzügigen Förderung berücksichtigte, galt es das Projekt in die Tat umzusetzen.

Seit 25. Juni 2015 ist es nun so weit, die auf ihren Rollstuhl angewiesenen Fechtinteressierten können nun barrierefrei in die Sporthalle gelangen. Damit wurde ein weiteres strategisches Ziel erreicht und die aktive Akquise von Sportler_Innen kann beginnen.

Unsere Rollstuhlfechtgruppe, welche im Kern Degen und Säbelfechten anbietet, sucht interessierte Sportlerinnen und Sportler, welche die Kunst des Fechtens erlernen möchten. Jeden Dienstag und Donnerstag findet das Training statt – bei Interesse bitten wir um eine kurze Vorabinforamtion an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – oder kommt einfach ab 17:00 Uhr vorbei – ihr seid herzlich eingeladen!!!

Herzlichen Dank an die Stiftung Berliner Sparkassen – ohne die, die Umsetzung dieses Zieles nicht möglich gewesen wäre!!!

Bildergalerie

 

 

Zum Seitenanfang