Ein anstrengendes aber sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Dank der vielen Sponsoren und Fördererrn sowie der Helfer und Organisatoren, setze der PSV Berlin neue Maßstäbe für Rollstuhl-Fecht-Meisterschaften in Deutschland und zeigte, dass "Rollstuhlfechten" genauso attraktiv ist, wie "Fußfechten".

Die zahlreich erschienenen Gäste, unter ihnen die Bundestags-Vizepräsidentin Petra Pau, erlebten ein spanndendes Fechtwochenende mit einem großartigen Galafinale mit tollen und actionreichen Gefechten und verdienten Siegern.

So schaffte Steffen Nordmann, der für den TuS Makkabi Rostock und den gastgebenden PSV Berlin startet, gleich 6-fach DM-Gold einzuheimsen. In allen drei Waffen der Kategorie A hatte der "Neu-Berliner" am Ende die Nase vorn und entschied zudem die Gesamtwertung im Degen, Säbel und Florett für sich.
Der weitere Rollifechter des PSV Berlin, Andre Otto, belegte bei seinen ersten deutschen Meisterschaften in den Waffen Degen und  Säbel beide Male einen hervorragenden 5. Platz in seiner Kategorie.

Die komplette Ergebnisliste sowie zahlreiche Fotos vom Wettkampf können unter rolli.psvberlin-fechten.de eingesehen werden.

 

 

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang