Allod Logo



In der Ferienwoche vom 11.-15.Oktober 2010 führte der PSV Berlin mit der Unterstützung der Allod Immobilienverwaltung ihr 1. Fechtcamp durch, mit dem Ziel, ein ausgwogenes Ferienangebot für die Kinder aus dem Marzahner Kiez anzubieten.
Nicht nur der Fechtsport stand im Vordergrund sondern auch der Besuch im Marzahner Sportmuseum weckte ebenso reges Interesse wie auch der sportliche Ausflug in den Marzahner Bürgerpark. Zum Abschluss mussten die Campteilnehmer nicht nur ihr erlerntes Fechtwissen anwenden sondern ihnen wurde durch den Sportwettkampf körperlichen Höchstleistung abverlangt.
Die Ergebnisse dieses Wettkampfes können hier eingesehen werden. Ferner geben die gemachten Fotos sowie der Erlebnisbericht einen guten Eindruck von diesem Event.
Abschließend äußerte Frau Karasch, die Stadtteilmanagerin der allod, ihren großen Respekt über die gezeigten Leistungen der Sprösslinge.

Der Deutschlandpokal, die größte fechsportliche Veranstaltung in Deutschland, mit rund 500 Mannschaften und mehr als 1.600 Fechtern startet in seine neue Saison. In der ersten Runde haben unsere Jungs Heimrecht und müssen am 19. Oktober 2010 ab 19 Uhr gegen die Mannschaft der Fechtsportgemeinschaft Greppin ran. Sei dabei und unterstütze unsere Mannschaft durch deine Anwesenheit!!

Der Deutschlandpokal, die größte fechsportliche Veranstaltung in Deutschland, mit rund 500 Mannschaften und mehr als 1.600 Fechtern startet in seine neue Saison. In der ersten Runde haben unsere Jungs Heimrecht und müssen am 08. November 2011 ab 19.30 Uhr gegen die Mannschaft des USC Magdeburg ran. Sei dabei und unterstütze unsere Mannschaft durch deine Anwesenheit!!

Der PSV Berlin eröffnet im XING Netzwerk, der Business-Plattform für Geschäftsleute, eine eigene Gruppe, mit dem Ziel, diese zu einer aktiven Community für den Verein auszubauen, um so die Fechtabteilung noch besser unterstützen zu können.
Du bist recht herzlich eingeladen, ein Teil dieses Netzwerkes zu werden, frei dem Motto: "Nicht reden, machen!"


Logo YouTube

Am Dienstag konnten wir mit der Aufnahme von Franziska Pauli das 50. Mitglied in unseren Reihen begrüßen und damit den seit Ende 2009 anhaltenden starken Trend des Mitgliederzuwachses fortsetzen.
Mit dem Durchbrechen der magischen 50-Mitglieder-Grenze und der damit verbundenen Verdoppelung der Mitgliederzahlen innerhalb von nur 13 Monaten sollen die Bemühungen zur Gewinnung neuer Mitglieder laut unserem Abteilungsvorsitzenden Michael Behrendt noch lange nicht eingestellt werden. Die Mitglieder Nummer 51, 52 und 53 seien schon avisiert und auch die Erweiterung der Trainerkapazitäten wird derzeit geprüft.
In diesem Sinne begrüßen wir alle neuen Mitglieder und wünschen ihnen spannende Gefechte und eine schöne Zeit mit uns.

Eimer



Nach unserem Umzug in unsere neue Halle ist es nun unbedingt erforderlich, diese auf Vordermann zu bringen. Aus diesem Grund treffen wir uns am Wochenende 27. - 28. November 2010 in der Zeit von 10 - 16 Uhr in der Halle zum Arbeitseinsatz und  verspäteten Frühjahrsputz und DEINE Hilfe wird gebraucht!
Um den Einsatz besser koordinieren zu können, bitten wir ALLE Mitglieder & alle die uns tatkräftig unterstützen wollen sich in der dafür vorgesehen Umfrageliste einzutragen - frei dem Motto: "Frage nicht was dein Verein für dich tun kann sondern was du für  deinen Verein tun kannst!"
Für das leiblich Wohl wird selbstverständlich gesorgt!

Der PSV Berlin goes YouTube und betreibt jetzt auf der weltweit führenden Plattform für Online-Videos seinen eigenen YouTube Kanal und präsentiert sich damit vor Millionen YouTube-Nutzern aus aller Welt.
In Zukunft können hier Fechtbegeisterte kleine Videos vom unseren Fechtwettkämpfen, Vereinsveranstaltungen und Festen sehen sowie mit anderen Usern in Kontakt treten und ihre Meinungen austauschen.


Logo YouTube

Deckblatt Fechtkalender


In diesem Jahr erscheint der sehr beliebte Fechtkalender "Faszination Fechten - kinderleicht", der beiden Berliner Fechtförderverein Stichfest e.V. und ProFencing e.V., erstmalig in Farbe.
Sie haben nun die Chance sich diesen einzigartigen Fechtkalender, der auch in diesem Jahr in einer streng limitierten Auflage erscheint, nach Hause zu holen oder junge und alte Fechtbegeisterte mit diesem besonderen Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag zu erfreuen. Sämtliche Erlöse aus dem Verkauf kommen ausnahmslos der Förderung des Fechtsports, insbesondere des Kinder und Jugendsports zu Gute! Bestellungen Sie also gleich Ihren Kalender über unser Online Formular oder telefonisch unter 0177 / 7361044.

Beim 51. internationalen Fechtturnier "Alte Salzstraße" in Ratzeburg, der seit Jahren tradionell als Saisonauftakt der Herrendegenfechter gilt, belegt Dirk Röder nach zwei anstrengenden Turniertagen und spannenden Gefechten den 5. Platz.
Aber auch die restlichen PSV'ler schlugen sich wacker und so erreichten sie mit Benny Tilsner Platz 15, Michael Behrendt Platz 18, Ulf Weidemann Platz 33 und Nils Berliner Platz 64 weitere gute Platzierungen. Unserem Glückwunsch gilt auch Manuel Erdmann vom SC Berlin, der dass Turnier zum ersten Mal gewinnen konnte sowie Toni Kneist, dem gefühlt "ewigen Zweiten" des Turniers, der sich auch in diesem Jahr im Finale knapp geschlagen geben musste.

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang