Dirk Röder meldet sich in der November Ausgabe der PSV Challenge eindrucksvoll zurück. Mit seinem Sieg im Finale gegen Michael Behrendt gewinnt er ungeschlagen das Turnier und sichert sich schon vorzeitig den Gesamtsieg der PSV Challenge 2012. Die weiteren Platzierungen belegten Steffen Knoblau und Sebastian Glane.
Im Säbel konnte auch Matthias Gralki durch seinen Sieg gegen Tamas Szulman nicht nur die November Challenge für sich entscheiden sondern er führt auch die Rangliste uneinholbar an. Christian Krönig und Hendrik Seifart belegten die weiteren Plätze. Die aktuelle Rangliste könnt ihr auf der Website einsehen.

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang