Tino konnte am Dienstagabend bei der September Ausgabe des PSV Ranglistenturniers den Sieg für sich entscheiden. Trotz einer komfontablen 3 Trefferführung 20 Sekunde vor Ende des Gefechtes wurde es noch einmal richtig spannend, da Micha 4 Sekunden vorm Ablauf des Gefechtes den entscheidenen Treffer zum 14:14 setzen konnte. Somit musste die Entscheidung auf den Sudden Death verlegt werden, wo Tino die Nerven behielt und den letzten Treffer setzten konnte. Die weiteren Platzierungen belegten der Gesamtranglistenführende Dirk sowie Maxim.

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang