Am Wochenende trafen sich 242 Degenspezialisten aus mehr als 20 Nationen in Berlin zum Traditionsturnier "Weißer Bär", bei dem erstmalig auch um Punkte für die europäische U23-Rangliste gekämpft wurde.
Nach 2 spannenden Wettkampftagen konnte sich im Finale der amtierende Weltmeister Nikolai Novosjolov aus Estland klar mit 15:11 gegen den Franzosen Borel durchsetzen.
Thomas Behrendt schied als letzter Fechter des PSVs im Einzug in die 64er Direktausscheidung aus. Bester Berliner wurde Manuel Erdmann (SCB) mit einem 33. Platz.
Fotos vom Wochenende können in unserer Foto Gallery eingesehen werden. Darüber hinaus kann im PSV YouTube Channel ein Fernsehbericht über den Weißen Bären aus den Abendnachrichten des RBBs angeschaut werden.

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang