Beim international besetzten Rollstuhlfechtturnier "Parasports" in Gouda, Holland am 11. und 12.10.2014 gewann Steffen Nordmann vom PSV Berlin / TUS Makkabi Rostock am Samstag das Säbel-Finale gegen den Belgier Bogdan Ulteanu mit 15:4. Am Sonntag trafen die beiden Kontrahenten wieder aufeinander, diesmal im Finale der Degenfechter. Nach teilweise deutlichem Vorsprung des Belgiers konnte Steffen im letzten Drittel das Gefecht drehen und mit 15:13 knapp für sich entscheiden.
Das mit Teilnehmern aus der Türkei, Belgien, Niederlanden, Österreich und Deutschland hochkarätig besetzte Turniere war für Nordmann eine gute Vorbereitung auf den nächsten Weltcup Ende November diesen Jahres im ungarischen Eger. Dort wird Steffen einige seiner Kontrahenten vom Wochenende wieder sehen.
Wir gratulieren Steffen für diese beiden hervorragenden Turniersiege und wünschen ihm für die Wettkämpfe in Ungarn viel Erfolg.



{fshare id=304} {plusone id=304} {ttweet id=304}

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

Zum Seitenanfang