Am 13.08.2012 wurde die Fachabteilung „Rollstuhlfechten“ des PSV Berlin e.V. vom Behindertensportbund Berlin ins Unfallkrankenhaus Berlin eingeladen. Anlass war die offizielle Berlin-Verabschiedung der Paralympics-Teilnehmer. Hier durfte der zuständige Fachwart, I.Blumowski sowie der Abteilungsvorsitzende M.Behrendt und das zukünftige Vereinsmitglied Steffen Nordmann den interessierten Zuschauern die Kunst des Rollstuhlfechtens näher bringen. Bei sonnigem Wetter konnte die Faszination des Sportes in einer 20 minütigen Vorführung dem hochrangigen Publikum erläutert und gezeigt werden. Unter den Zuschauern befanden sich u.a. Erhardt Körting (Präsident des Berliner Behinderten-Sportverbandes), Frank Henkel (Bürgermeister von Berlin und Sportsenator) sowie die Bundestagsabgeordnete Petra Pau. Wir danken allen Akteuren, Reinhard Tank für die tollen Fotos und wünschen insbesondere Steffen viel Erfolg für die kommende Saison.



Zum Seitenanfang